Freitag, August 03, 2007

Vollmond oder was?

Also irgendwie war die letzte Zeit sehr komisch. Nichts dramatisches, nur irgendwie matschig, chaotisch, durcheinander.. hmmmm. Na hoffen wir mal das wird nun wieder besser... Sonne lässt sich auch mal wieder blicken... das habe ich doch gleich genutzt, um mal wieder ein paar fertige Werke abzulichten.

Nein, die Stole hängt noch im 4. Clue, aber das Thema ist ja nun bekannt und wirklich hübsch und es wird wohl noch spannend, wie das alles dann am Ende aussieht ohhhhhhh!

aber hier erstmal ein paar Socken als Snack zwischendurch:

Die Cheesecakesocken aus Sock´n Go, die schon länger feddisch sind, aber weil ich sie so hübsch finde, dürfen sie nochmal extra aufs Foto



Die Red Rock Socken aus Bamboolaine, gerade fertig geworden



und unbedingt gestern Nacht noch angefangen, weil Socken müssen immer irgendwo auf den Nadeln sein:



Ambrosiasocks, aus MeriSira das Muster gibts frei bei Interweave und ist noch hübscher als ich dachte wobei ich nur das Muster benutze, kein Toe up und auch meine geliebte Herzchenferse statt der Bumerangferse. Bin ja immer auf der Suche nach hübschen Mustersocken OHNE Löcher (entweder will ich nen Laceschal oder Socken ;D) die dann nicht gleich so ganz dick zopfig sind.
Und mit der Färbung sieht das auch irgendwie sehr nett aus. Hatte die mir selbst behalten, weil ein kleiner Fehler drin ist und die Farben waren auch nicht so umwerfend wie ich fand, aber verstrickt gefallen sie mir nun total gut. Vor allem in diesem Muster. Da ist weniger mehr. Es bestätigt sich doch immer wieder, wie es von vielen verschiedenen Faktoren abhängt, wie welches Garn in welchen Farben womit wirkt.

Kommentare:

nadelmaus hat gesagt…

Wahnsinn! Die Ambrosiasocks sehen sowas von genial aus! In der Interweave konnte man das Muster bei dem blau gar nicht so gut erkennen, hab ich drüber weggeblättert, aber jetzt bei Dir mit dieser tollen Wolle, das Muster muß ich auch ausprobieren!

Liebe Grüße
Astrid

Sabi hat gesagt…

ja ich war auch erst im Zweifel, weil man auf dem Bild bei Interweave ja so garnichts erkennen kann und dachte ich probiers einfach mal, hab dann zu der unscheinbaren Wolle gegriffen und dann kommt sowas dabei raus. Die Hebemaschen geben der Sache das gewisse Etwas.

Ute hat gesagt…

Hallo Sabine,

Du bist also auch jemand, der die Löcher an den Socken nicht so mag :o).

Die Ambrosoas sehen wirklich toll aus, kannste da mal so ein Nahaufnahmenbildchen ins Blog stellen, damit man noch mehr sieht. *gar nicht anspruchsvoll bin *

Dir einen lieben Gruß
Ute