Freitag, Februar 23, 2007

Neue podcasts!

Zumindest für mich neu, und sie werden immer besser und besser!

Zum einen dieser knuffige bloke aus Australia an dem ich mich nicht satthören kann... jaja, der Inhalt ist auch sehr gut... das einzige, was mich davon abhält, sofort in ein Flugzeug nach Down Under zu springen, ist seine Musikauswahl, bei der sich regelmässig meine Veilchenholznadeln kringeln. Nicht dass ich sowas garnicht höre, aber najaa...und es gibt ja fast forward, wenn man gerade nicht so in der Stimmung dafür ist.
AUF JEDEN FALL REINHÖREN!

Und eben dort erfuhr ich auch so ganz nebenbei von Cat
die einen supercoolen VIDEOPODCAST produziert. Abgesehen von allen möglichen Techniken, die durchaus interessant sind, ist sie auch in den Mekkas und Kultstätten der amerikanischen Knitterwelt unterwegs. Beim New York Knit-Out hat sie zum Beispiel Yarn Harlot getroffen, sie war in Rhinebeck und beim New York Sheep and Wool Festival. Und man bekommtn so wenigstens endlich mal einen kleinen Eindruck von diesen Megaevents, wenn man immer nur sabbernd auf der anderen Seite des Atlantiks sitzen kann.

Und nein, es hat nicht wieder geschneit, ich hab den blog schon wieder neu gestrichen, weil Kiki mich -völlig zu recht- letztens fragte, wieso mein blog nu so komisch grün ist. Ich war ja nach der Umstellung von blogger ganz wild darauf die neuen Einstellungen, unter anderem auch der Farben auszuprobieren, und dabei wollte ich auch mal ein neues layout. Leider hatte in dem anderen so einiges nicht so geklappt wie ich wollte, weil manche Abschnitte sich weigerten, sich von mir anders einstellen zu lassen, und wenn ich dann im code rumsuchen muss, kann ich auch gleich... und ein gescheites Kopflogo wollt ich ja auch schon die ganze Zeit mal machen... anyway... langes Getippsel, kurze Rede, nu bin ich mal zu den ganz basicen Basics zurückgekehrt und werde dann weiter verschönern, wenn es mir danach ist. Aber wenigstens ist das Grundmodell nicht ganz so krass.

Donnerstag, Februar 22, 2007

Hach ist das aufregend!

Ich kann garnicht so schnell stricken, wie ich sehen will, was bei den Strängen für Muster rauskommen!

Hier einmal Brombeere im Erdbeerfeld, oder wie Schneeschäfchen das am Sonntag so schön nannte:



und nochmal Retro?



und die ist als erstes fertig gewesen und wird schon fleissig probegetragen:
Ich glaub ich steh im Wald? ;D
(irgendwie vor allem passend wegend des "Vorfalls".. siehe 2 posts vorher)




Also ich habe beschlossen, mir nicht jedesmal einen Namen einfallen zu lassen, es sei denn, sie schreien es mir selbst entgegen wie bei :



FROSCHTEICH!

Die Bilder werden den Farben und Mustern natürlich bei weitem nicht gerecht.
Wenn ich noch ein paar fertig habe, mach ich dann nochmal Detailaufnahmen. Hach es ist soooo spannend!

Donnerstag, Februar 15, 2007

Die Herschaften auf Wolldiät

Bitte mal kurz wegschauen!

Alle anderen:





Ich weiss, ich weiss, aber ich kann einfach nichtmehr aufhören ;D

Du weisst, dass

du zu lange am Computer gesessen hast wenn...



und NEIN, ich habe es nicht gemerkt. Erst als ich die Maschen für den Fuss aufnehmen wollte, dachte ich "irgendwie so wenig Platz da"... und dann hat es IMMERNOCH ca. 1 Minute gedauert, bis ich gemerkt habe, dass ich die Ferse direkt ans Bein gestrickt habe.

Donnerstag, Februar 08, 2007

Zum Thema gehäkeltes Essen

Nochmal ne ganz andere Variation:

Nochmal extra bisschen

Schnee für Celestine



Eben hat da noch ein Vogel gesessen ECHT! Ich SCHWÖRS!

Klar kannste vorbeikommen, jederzeit! Immer dem Essiggeruch nach...
Nur Winterreifen würde ich schon empfehlen, das hört nämlich garnich mehr auf mit dem schneiheien hier.
Oder ruf einfach an, wenn du am Königsteiner Berg hängst, ich komme dann mit dem Traktor ;D

Mittwoch, Februar 07, 2007

Und wer

musste natürlich heute sofort die Schneequalität testen?


Es hat ge


SCHNEIHEIT!

WAS für ein Glück, dass gerade noch rechtzeitig dafür meine Sunflower Tam aus Knitting Nature fertig wurde:



Ich LIIIIIEBE dieses Mützchen!
Anfangs hatte ich ja leichte Zweifel, weil die Form mich nicht so überzeugte und ich nicht sicher war, ob die Mütze und mein Kopf so Klasse zusammen aussehen. Aber ich fand das Muster soooooooooooo schön, dass ich es einfach probieren musste.
Beim letzten Stricktreffen habe ich sie dann angeschlagen, erst mit der schönen blauen Wolle, die ich von Martine beim letzten Wolletausch ergattert hatte. Aber nach dem Bund war mir die die Sache doch etwas zu labberig und ich habe eine dickere Wolle dafür genommen.
Und was soll ich sagen... ich bin BEGEISTERT! SOWAS von HÜBSCH!
Und so schnell und so einfach zu stricken!
Wenn ich sie so aufsetzte wie im Buch angegeben, steht sie mir vielleicht wirklich nicht soo gut, aber ich habe es nun mal mit umgeschlagenem Bund probiert und dann ist es mehr eine Art Käppi. So leicht in Richtung Afghanischer Freiheitskämpfer....
Und so gefiel sie mir dann so gut, dass ich doch gleich



die zweite angeworfen habe ;D

Diesmal mit etwas engerem Bund und noch etwas höher. So müsste sie dann perfekt sitzen.

Dienstag, Februar 06, 2007

Und wo wir schon dabei sind

Fange ich auch gleich nochmal das Stöckchen, das Angela
da letztens in die Luft geworfen hat.

6 Kuriositäten aus meinem Leben/über mich

1. Ich habe extreme Abneigung gegen das Wörtchen man.
Man macht das nicht,man tut das so ... besonders wenn Personen von sich selbst in der man-Form erzählen gruselt es mich. Da hat man sich verliebt und dann hat man geheiratet... brrrrr!

2. Ich liebe es, Handtaschen zu kaufen, obwohl ich meist garkeine benutzte.

3. Ich bin Synästhetiker. Zahlen, Wochentage und Monate und einiges mehr sehe ich in Farben. Ich dachte, das sei völlig normal, bis ich letztens einen Bericht darüber sah und erfuhr, dass es garnicht jedem so geht.

4. Meine Tee- oder Kaffeetassen müssen innen immer weiss sein.

5. Von mir war mal ein Foto in einer australischen Zeitung.

6. Ich bewundere Ordnung und liebe das Chaos.

Na? Wer hat noch Lust auf Stöckchen?

Ein Test

von Kiki hat mich so kurz nach meinem letzten Ufi-Geburtstag doch sehr beruhigt ;D


You Are 24 Years Old

20-29: You are a twentysomething at heart. You feel excited about what's to come... love, work, and new experiences.

Donnerstag, Februar 01, 2007

Hardcore Wollfans

können einfach nichts dagegen tun! Sobald irgendetwas, was auch nur entfernt mit Stricken, Spinnen oder Schafen zu tun hat, im Gesichtsfeld erscheint, stossen wir einen Schrei der Verzückung aus, schnappen uns eine Camera und halten den Moment für den Rest der Strickwelt fest:



Und noch ein älterer Beitrag:



Bei der guten Miss Marple hat leider der Blitz ausgelöst, und als ich es nochmal ohne Blitz wiederholen wollte, war sie leider schon in der nächsten Szene....die Gute ist eben immer bisschen im Stress. Klar, dass sie da zur Entspannung zwischendurch strickt, wann sie kann.

Heidis Grossmutter (also eigentlich isses ja die vom Peter aber anyway...) hat übrigens nur ein bisschen mit dem Vlies hin und hergewackelt und das Spinnrad getreten. Ok, die Frau ist blind, aber so ein bisschen mehr Mühe hätte man sich bei der Umsetztung schon machen können. Die Berge waren schliesslich auch nicht einfach aus Plastik. Ts Ts Ts....