Samstag, Juli 31, 2004

Rebajas!!!

Sooo.. hammer des auch wieder.

Hab mich nochmal schnell in die Rebajas gestürzt, bevor sie um sind, und es schon wieder Winterklamotten gibt.
Endlich auch ein paar passende Schuhe zu den Socken gefunden:
Caro, DAS sind zum Beispiel Sneakers, gell?



und noch zwei hüüübsche luftig-leichte Hippie-Hängekleidchen, wie ich sie immer schonmal haben wollte, wie es sie aber anscheinend für meinen Körperbau noch nicht gab. Entweder kam ich immer nur bis zur Hüfte rein, oder es passte auch obendrum, fiel aber entsprechend auch schnurstracks runter und ich sah aus wie im 14. Monat.
Die sind nun oben mit so Raffgummi und gehen in der Hüfte dann wieder zusammen. SEEEHR hübsch. Und so leicht und luuuftig. Da hab ich dann auch gleich noch das selbe in blau genommen. Glücksfälle muss man ausnutzen.
WEHE ES REGNET NUN 4 WOCHEN DA OBEN und ich kann meine Kleidchen nicht anziehen

So heiss wie hier muss ja garnicht sein.
Hach im Corty wars so schön frisch. Hat schon seinen Grund, warums im Sommer da immer so voll ist.

So nun noch ein paar Kisten und Taschen packen... ein paar Strickobjekte von Knitty und anderen sind auch schon ausgedruckt... hätte ich vielleicht die Wollgeschäfte in Rhein/Main vorwarnen sollen, dass ich komme, damit sie nochmal aufstocken können?
Vor allem wird nun endlich mal GEFILZT! Mit der Plastikwolle, dies hier hauptsächlich gibt ist das ja nicht so angesagt.

Und ganz in der Nähe hats auch nen Rowan-shop...oh oh... ob ich das lieber schnell wieder vergesse?
Vielleicht sollte ich das Maximumbudget VOR dem Einkauf festlegen, hüstel. Und natürlich auf KEINEN Fall Extrageld oder gar Kreditkarten mit mir führen.
So hat das heute im Schlussverkauf auch schön geklappt. Habe FAST nur gekauft, was ich auch wirklich brauche...

Na schaun wir mal.

Ob das noch was wird mit dem Zusammennähen meiner letzten Werke... eigentlich sollten die ja auch noch geblockt werden bevor ich sie bloggen kann oder?
hmmmmm.... oder ich nehme sie einfach mit... hehe.





YESSSS YESSSS YESSSS!!!!!

UUUUUUUUUlauuub!!!!!!!


Den ganzen August! Das wurde abber auch sowas von ZEIT!

Montag mach ich mich auf mit den beiden Minis gen Norden.
Und oh Wunder - dort solls bis nächsten Samstag garnicht regnen... Sollte ich doch noch einen richtigen SOMMERurlaub bekommen? ;D

Vielleicht schaffe ich auch vorher noch die Vollendeten Werke zusammenzunähen und abzulichten.
Nun weiss ich wieder, was ich am Sockenstricken so begeisternd fand... man muss nicht nachdenken und am Ende nur 2 Fäden pro Socke vernähen.

Mittwoch, Juli 28, 2004

näää

dass klappt nich mit den Bildern mit Blitz.
Sieht ja völlig übel aus. Da hilft auch kein Grafikprogramm mehr.
Also muss ich doch wieder auf Sonnenschein warten, bis ich das Rückenteil präsentieren kann. Vielleicht ist bis dahin auch das Vorderteil feddisch.

Nun wos mal wieder paar Grad kühler ist, kann ich vielleicht auch mal auf die Terrasse, ohne sofort in die flüssigen Bodenplatten zu sinken.
Apropos Temperatur... wo sind denn meine Wetterpiximädels hin??? oooooooch!
Schon in Urlaub gefahren? HAAAAAAALOOOOOOOO!!!!!

Die ganze Seite geht nicht. Na hoffen wir mal, dass sie bald wiederkommen.

Die 2. Sockzopfe ist auch fast fertig.
Und noch 2 Tage bis UUUURLAAAAUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUBB!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

YESSS YESSS YESSS YESSS!!!!

Das wird abber auch sooowas von ZEIT!

Die Tage habe ich mir auch schon die legger Ebenholz- und Rosenholz-Stricknadeln von Holz und Stein nach Deutschland bestellt.
Die sind ja soooooo hübsch! Wenn die nur annähernd so gut stricken wie sie aussehen, dann ist der Urlaub gerettet.
Je ein Nadelspiel, ne Rundstricknadel und Handschuhnadeln.
Die Nadelspiele gibts leider nur in 18 cm. Wo ich doch die 15 cm Nadeln inzwischen beim Sockenstricken sooo angenehm finde. Aber naja. Bisschen kürzer als die normalen sindse ja. Und soooo hübsch!
Ich bin ja schon so gespahaaant!

Montag, Juli 26, 2004

*fächel*

Na so ein bisschen frischer isses ja nu.
Nur noch 34 Grad abends um 22.00. Überlege gerade, ob ich mir nicht lieber dicke Socken und Pulli anziehe.

Das Hinterteil äh... Rückenteil ist nu auch feddisch endlich. Mit Armausschnitten und allem WOW!
Und das vordere angefangen. Mal ganz schlicht nun, einfach paar Dicke Streifen. Nach den ganzen Musterproben, ist mir nun am Ende doch nach was schlichtem lol.
Vielleicht noch irgendwo ein kleines Muster mit linken Maschen, das hab ich hinten am Hals auch gemacht.
Aber kann man nicht so erklären. Bilder folgen, wenn die Camera aufgehört hat, zu rauchen.

Sonntag, Juli 25, 2004

*ächz*

Habe versucht, das Rückenteil fertig zu bekommen, aber leider sind mir nach 3 Reihen die Nadeln geschmolzen, muss Montag erstmal neue kaufen.

Mehr als mit Fächer, Ventilator und Eisbeutel auf dem Bett liegen und DVDs schauen war also nicht drin.
So hab ich nun endlich "The Hours" gesehen. Klasse Film.

Und morgen wieder ins Büro. Das ist das einzige, was bei der Hitze nicht langsamer geht - das Wochenende rum.
Noch eine Woche bis Urlaub!

Freitag, Juli 23, 2004

37 Grad Celsius

offiziell, das sind mindestens 45 gefühlte bei 2 laufenden Computern und ohne Klimaanlage im Büro. 
Sogar die Madrider Wetterpixietante hat schon den Badezanzug an.

Ich geh jetz nach Hause. Y adios!

 

Mit den

Zöpfen ist es wie mit den Ringeln oder?
Heute im Park schon wieder den halben Zopf der 2. Socke geschafft, und es kam mir vor als wächst das Teil schneller als eine normale Socke. Und das, obwohl Skippy, der während den normalen rechten Maschen vorbildlich und ruhig neben mir auf der Decke sass, JEDESMAL AUSGERECHNET dann einen anderen Hund entdeckte und aufsprang, wenn ich GERADE mit einem Zopfabschnitt und der Extranadel am kämpfen war. (HAAAALT!)
Aber wirklich paarmal hintereinander. Uaaarghh!
Zum Glück nichts weiter passiert, aber zuletzt habe ich mich vor Zopfbeginn schon automatisch immer erstmal nach Hunden umgeschaut.

Leider hab ich die Socke im Auto vergessen, deswegen ist fürs schlaflos Stricken nun erstmal das Rückenteil des anderen "Projekts" in Arbeit. Auch schon fast fertig.
Aber da ich ja nun nochmal das ganze Vorderteil anders haben will, noch kein Grund für überstürzten Jubel ;D

Und da der Zeiger meiner Waage seit einiger Zeit immer am gleichen Strich hängenbleibt, obwohl ich eigentlich lange nichtmehr gesündigt habe, dachte ich mir, ja da KANN ich mir dann auch mal ein Haägen-Dazs Chocolate mit Midnight Cookies gönnen. Ha!
Hmmmm und noch eines von den neuen mit Keks drumrum ... leeeeeggerrrrr!


Mittwoch, Juli 21, 2004

Es Hitzt die Welle

und es zopft die Socke.
Wenn man nachts kein Auge zumacht vor Hitze, dann strickt man eben. (Stricknadeln alle halbe Stunde für 10 Minunten ins Eisfach, damit sie nicht aufweichen oder wegschmilzen. Und den Kopf am besten gleich mit) ;D

So ist nun schon die erste offizielle Zopfsocke fertig:


Der Zopf nochmal genauer:

auch hübsch oder?

Ist ja direkt etwas komplizierter, wenn man die Zöpfe auf die Seite haben will und das dann irgendwie auf den 4 Nadeln verteilen muss. Aber letztendlich hab ichs dann doch hinbekommen.

Die zweite wird sicher heute Nacht fertig, denn es wird nun kontinuierlich wärmer bis Sonntag. ächz. *Matratze vor offenen Kühlschrank rück* *Kissen durch Eisbeutel ersetz* *Wasserkasten für den Weg ins Büro pack*

Noch wieviel Tage bis Urlaub?

Dienstag, Juli 20, 2004

Endlich

sind auch die Outdoorsneakers fertig.
 
Outdoor deshalb, weil das meiste davon im Park entstanden ist.
Nun sind die Nadeln endlich frei für Strümpfe mit Zöpfen.
 
Das heisst, habe mich schwer gebremst, nicht schon vorher welche anzufangen, an Mangel an Nadelspielen liegt es ja nicht direkt.  Erfahrungsgemäss wird nämlich ab 3 Projekten dann irgendwann garnichtsmehr fertig. Habe hier seit über einem Jahr eine Socke liegen, zu der ich dann "demnächst" sie 2. mache, aber erst was anderes probieren wollte.
Nun bleibt sie auch erstmal als Mahnmal gut sichtbar liegen ;D
Genauso wie der noch nicht zusammengenähte Pulli und der, an dem noch die Ärmel fehlen.
Vielleicht SCHAFFEN wir ja zumindest das zusammennähen noch vor dem Urlaub?
 
Noch 10 Tage bis Urlauuuuub!
 
Gestern hatte ich nen akuten Schlafanfall, deswegen noch nichts neues beim Top/Pulli/gemustert/oder nicht/Ärmel ja oder nein?Wie lange wird die Wolle reichen?-Projekt.
Bin sogar über "Charmed" eingeschlafen. Besonders ärgerlich, weil endlich die neue Staffel angefangen hat. grummel.
 
 
 

 

Sonntag, Juli 18, 2004

UFF!

Der oberfällige Hausputz wäre geschafft.
Putzen braucht kein Mensch. Alles vergeudete Zeit, die einem wieder beim Stricken abgeht.
Und es wird eh wieder schmutzig. Hier in der Stadt kann man dabei zusehen, wie Staub, den man gerade weggewischt hat sich in Minutenschnelle sammelt und wieder schön gleichmässig auf den Oberflächen verteilt. Frustrierend.

Naja, für 5 Minuten ist nun alles mal schön sauber.
Zur Belohnung wird nun weiter am Rückenteil gearbeitet. Hab schon wieder ca. 20 neue Ideen, wie ich dieses Top doch noch anders gestalten könnte. Das ist der Nachteil, wenn man nicht nach festem Muster arbeitet und ständig Strickblogs liest.

Will das auch endlich fertig bekommen, weil ich muss ja nun endlich auch noch Socken mit bisschen Zopf und Handschuhe und noch mehr Muster und einen Lace-Schal... und und und ausprobieren.
Ob zu viel Strickblog- und Strickbücher-lesen auch ungesund sein kann? ;D

Noch 13 Tage bis Urlaub. Spul mal einer vor!

Samstag, Juli 17, 2004

Jahaaaa!



Naaaaaaa????

Jawolll!!! Robbie hat heute zum ersten Mal sein Beinchen gehoben!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Und mit einer Eleganz... strategisch günstig am Fuss einer Parkbank, damit die Umfallgefahr etwas gemindert ist. Dumm isser ja nicht, hehe.
Hach wir sind ja so stolz !

Das Rückenteil ist auch schon etwas weiter... also alles in allem ein extrem erfolgreicher Samstag !

Freitag, Juli 16, 2004

Na logisch

War es so, wie ich es von Anfang an verstanden habe. 
2 Reihen drunter mitten in die Masche und einfach stricken und den
restlichern Schlamassel einfach von der Nadel schieben.
Als Musteranfänger ist man halt doch extrem vorsichtig. Bevor man seinen Maschen hinterher-rennen kann.
Bin nun schon am Hals und schwanke immernoch zwischen "ganz witzig"
und "etwaswasauchmeineomahättestrickenkönnenundichmich
geweigerthätteanzuziehen"
Naja das Rückenteil wird ja glatt und ganz im Notfall mach ich eben das
"Musterläppchen" auch wieder auf und stricke es nochmal gediegener.
Im Sockhaus hab ich gestern das gelesen.
Also Spanien ist ja eh eine absolute Strick-und Wollwüste und in Deutschland
hab ich ja nicht so viel Erfahrung mit Wollädchen, weil ich erst seit meiner
Sockensucht mal wieder richtig in den Markt eingetaucht bin. Da hab ich
das meiste dann doch in grossen Kaufhäusern gefunden und in einem kleinen
Wollädchen in einem Kaff in der Nähe durch Zufall. Die Besitzerin war schon
sehr nett und hatte auch ganz gute Auswahl.
Aber mein absoluter Traumladen bis jetzt befindet sich leider in Amerika.
Dort ist die Strickwelle ja noch mehr am wogen und dank ein bisschen mehr
Flexibilität und Phantasie gibt es wohl solche Läden nun schon öfter.
Aber dieser ist wirklich die Erfüllung auch der wildesten Träume ;D

Sympatisch und originell und geräumig, von Stricksüchtigen geführt, Kurse und Treffen
mit gemütlichem Schwatz, Besuche von Strickbuchautorinnen, Wolle vom
Feinsten und Ideen ohne Ende, ein Blog mit Neuigkeiten...... sabber, sabber, sabber!

Sowas ist ja schon fast ein Grund zum Auswandern.

 
 
Bitte übrigens, die komische Formatierung zu entschuldigen... die von Blogger.com haben wohl hier irgendwas "verbessert" und nun geht alles etwas kreuz und quer.




Mittwoch, Juli 14, 2004

Mennooo

Wie geht denn nun dieser dumme tuck-stitch?
Das gibt so ein schönes Wabenmuster. In der Anleitung steht, 2 Reihen unter der Masche einstechen und die Masche Stricken. Ja abber....
Wenn ich die rausstricke nehm ich ja dauernd zu (also nicht ich, aber der Pullover... und dann müssen wir beide Diät machen) aber wenn ich dann praktisch oben die fallenlasse, gibts erstens ein Loch, und was iss mit den Fäden die dann rumlabbern. Hmmmmm....
Oder mit der Oben zusammenziehen? sieht aber auch komisch aus.. well?

Im Netz find ich dauernd nur Rezepte für die Strickmaschine.. stellen sie den tuck-stitch ein.. TOLL!
Na ich such mal weiter oder mach doch ein anderes Muster.....

Okeeee



vielleicht ist es ein wenig mit mir durchgegangen
Aber es sollte ja vor allem eine Übung für neue Muster sein. Und in den Büchern sind halt sooo viele interessante drin. Und vielleicht ist es, wenn es fertig ist, ganz witzig, als Top oder kurzärmliger Pulli.
Leider muss ich obendrein auch noch verschiedene Farben benutzen, was die Sache nicht gerade ruhiger macht, bzw. die Theorie mit dem Hippy-Schaf unterstreicht
Aber ich habe nichtmehr genug von einer leider.
Und wenns auch vielleicht nachher nicht tragbar ist.. ich kann nun auf jeden Fall endlich zopfen, löchern und gnubbeln. YEAH!

Dienstag, Juli 13, 2004

Nein, noch kein

Bild von den Löchern...
aber dafür hab ich ein paar alte Bilder von Sockenwerken gefunden. Als die Sucht so richtig anfing:

die ersten Regias, die mir in die Hände fielen


von meiner ersten (und nicht letzten) Opal-Bestellung


und ein Jugendbild von Skippy in Sockenwollresten, da war er so alt wie Robbie jetzt.
Kinners, wie die Zeit vergeht. Schon wieder ein ganzes Jahr rum.

Sonntag, Juli 11, 2004

Baaaah!

Lochmuster sind ja NOCH einfacher als Zöpfe!
Natürlich langt kein Probeläppchen, NEIN, ich muss gleich ein Sommertop ausprobieren, mit der restlichen Baumwolle.
Erster Versuch aber wieder aufgetrennt.. horizontale Linksmaschen machen sich ab 2 Reihen nichtmehr gut. Sieht dann aus wie beim Michelinmännchen.
Vielleicht gibts heute noch ein Foto von den ersten neuen Reihen.

Zwischendurch erstmal:





Which flock do you follow?

this quiz was made by alanna


YEAH! Wool man!

Freitag, Juli 09, 2004

proudly presenting:

mein erster Zopf EVER!



Nach 2 Strickbüchern und zig Anleitungen und ner Menge Neugier hab ich mich nun endlich mal getraut. Gestern Nacht um 3 musste er nun doch unbedingt noch angefangen werden, hehe.

Und natürlich... ist wie beim Sockenstricken. Wenn mans mal kapiert hat, isses KINDERLEICHT! Kann garnicht mehr aufhören zu zopfen...
Er sieht natura übrigens ordentlicher aus, als hier, die Wolle hat nämlich so kleine Farbknötchen drin, das macht ihn auf dem Bild irgendwie unruhiger.

In dem neuen Buch sind SOOOO viele KLasse Muster... vielleicht sollte ich mal ne Decke aus verschiedenen Proben machen. *juck*

Als nächstes wird nun mal ein Lochmuster probiert.

Donnerstag, Juli 08, 2004

Juhuuuu!

Die Post war daaa!

unter anderem enthielt das Paket natüÜÜÜürlich : der nächste Winter kommt bestimmt...
uuund
uuund noch
war ein Schnäppchen, da muss man doch einfach zuschlagen

uuund natürlich noch was zum
*sabber* War ein paarmal in Restaurants von ihm in Los Angeles. Zuletzte im Chinois on Main in Santa Monica.....egal welches Gericht...einfach GÖÖÖÖÖÖÖÖTTLICH!!! Mache mir zwar keine Illusionen, dass ich das nach Buch so hinbekomme, aber wenns nur halb so gut wird... mhhhhhhh diese SÖÖÖÖSSCHEN....
Muss gleich mal schauen, was sich mit meiner Low-Carb-Diet(inzwischen 8 Kilo, YEAH! könnte auch noch eins mehr sein, wenn letztes Wochenende nicht ein Haägen Dazs und diverse Mojitos meine Bahn gekreuzt hätten, ahem.) einigermassen verträgt.

Haach mir jucken schon die Nadeln und die Gabeln


was ein Glück!

Es hat endlich etwas abgekühlt. UFF
Heute im Park mit dem Wind war es schon fast wieder zu frisch ;D
Aber man kann endlich auch draussen wieder Socken stricken, ohne dass sich die Bambusnadeln durch den Schweiss auf doppelte Stärke saugen.

Wieder eine Sneakers-Socke fertig und 2. angefangen. Schuhe dazu sind immernoch nocht nicht da (ei wann dann?)
Und das, obwohl ich nicht allzu gut vorankam, weil der Mini (siehe unten) ständig mit der Wolle im Maul verschwinden wollte. Also alle paar Reihen hektisches Aufspringen, auf kleinen schwarzfelligen Wolldieb stürzen, NEINEINEIN!!-Rufen. Dabei das Nadelspiel krampfhaft festhalten, und hoffen, dass der Faden nicht reisst. ächz.
Skippy hat es nach einem Jahr ja endlich kapiert, dass Frauchen bei Wolle keinen Spass versteht. Naja, dem Kleinen Schwarzohr werden wir das auch noch verklickern.

Ausserdem passend zur neuen Frische die neuen SEIDENSOCKEN von Regia entdeckt. *sabber*
Da muss ich im August doch gleich mal den Wolladen meines Vertrauens aufsuchen.
Das wird dann wohl nichts mit den guten Vorsätzen, erst wieder neue Sockenwolle zu kaufen, wenn in die Kiste hier wieder was reinpasst....
obwohl, hab ja noch 3 Wochen, um bisschen was wegzustricken.... und wenn ich einfach einen Teil davon nach Deutschland... dann ist HIER ja wieder Platz...

Ausserdem ist endlich das erste Päckchen von Amazon angekommen. Das neue Buch von Marian Keyes Ich lieeebe ihre Bücher. Watermelon kommt dann auch noch mit dem grossen Paket. Das war das einzige das mir von ihr noch fehlte.
Hach, eigentlich hätte ich garnichts dagegen, schon JETZT Urlaub zu haben.

Mal sehen wann das andere Päckchen kommt. Erst wollten sie die Bestellung in 2 aufteilen, dann in 3, dann doch wieder in 2, das erwähnte Buch sollte erst im August kommen, dann haben sie schonmal den Rest losgeschickt und auf einmal EINEN Tag später doch dieses Buch auch noch. Nun kam das auch noch zuerst an... hajaaaaaa
Na mir solls recht sein.. hauptsache das andere mit den ganzen anderen Goodies, natürlich auch Strickbüchern, *hechel* kommt auch bald.




Montag, Juli 05, 2004

jahre später...

hm hm hm...
das mit dem regelmässig bloggen lässt noch etwas zu wünschen übrig.

Aber ich habe wenigstens 1, 2 ganz gute Entschuldigungen... die Batterien von der digicam waren leer...die Hitzewelle über Spanien... und vor allem:


unser neuer Familienzuwachs ;D

isser zum fressen süss oder was?

Und er hält einen ganz schön auf Trapp. So dass mir zum bloggen dann doch die Energie fehlte.
Zum Stricken hat sie aber gerade noch gelangt, so dass:

TATAAAA!

einmal Pulli fast fertig:

Irgendjemand Lust zum Zusammennähen???

und


und noch ein paar sneakers

nun fehlen mir nur noch die Schuhe dazu... aber gestern hat ja der Schlussverkauf angefangen, hehe. (REBAJAAAAAS!!!)

Leider ist mir auuuusgerechnet zu den Sneakers die Baumwolle ausgegangen. hmpf.
Nun kratze ich erstmal die Reste zusammen. Hier in Spanien brauche ich nämlich garnicht nach Sockenwolle, geschweige denn gemischt mit Baumwolle, oder gar GEMUSTERT (QUE???) zu suchen.

Habe letztens zwar mal wieder nen kleinen Wolladen entdeckt, in dem sie doch ein paar Knäule Baumwollgemisch (sogar in verschiedenen Farben.. wow!) feilgeboten haben, und auch im Corte Inglés gabs mal ein paar aus nicht 100 % Polyester, aber die sind nu erstmal für Pullis. Bin mal gespannt, wie lange der grün-weisse als noch zusammenzunähendes UFO sein Dasein fristet ;D

Aber hier ist es selbst Abends oder nachts im Moment eh noch zu heiss, um mehr als ein T-shirt zu tragen. Und selbst das ist schon fast zu viel.
Na spätestens, wenn ich in den deutschen Sommer gondele werde ich ihn brauchen. Und was ich im Moment so höre, nehme ich auch lieber noch ein paar Winterpullis mit.