Dienstag, Januar 25, 2005

Passt sitzt und hat Luft

Sie iss feddisch!
Schon seit gestern!



Ein ziemlich übles Bild, das dem Werk nicht wirklich gerecht wird.
Aber bevor das mit dem perfekten Bild bei Sonne und Nordwestwind dann nochmal weitere Wochen dauert, musse da eben nun mal durch.
Man sieht auch nicht die wirklich raffinierte Form, die in XL zwar vielleicht nichtmehr ganz so neckisch ist wie bei dem Rattenscharfen Model im Rowanheft, aber durchaus noch wahrnehmbar ;D

Und dass das ganze trotz meiner minimalen Künsten beim Finish und bisher nicht wirklich viel Erfahrung mit Anleitungen und ihrer Befolgung überhaupt was geworden ist, liegt sicher auch am extrem guten Design und Anleitung.
Da stimmt wirklich bis auf die letzte Kragenbiegung alles. Und nach dem Zusammennähen weiss man auch endlich wieso da eine Masche ab, da ein paar in rechts, da auf einmal ein Bogen...
Also von Rowan und besonders Kim Hargreaves, deren Modelle mir meist mit Abstand am besten gefallen, war das bestimmt auch nicht das letzte.
Demnächst vielleicht sogar mal in Originalwolle, wenn ich sie endlich mal in die Finger bekomme und mir dann den Rest des Monats trotzdem noch was zu Essen kaufen kann (wobei, wenn ich fasten müsste, könnte ich ja dann wieder eine Grösse kleiner.. und dann weniger Knäule... äh...). Na anyway.

Nun warte ich ja mal gespannt auf das fertige Jäckchen von Fräulein Inga. ;D

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wow, alle Achtung. Die Jacke sieht aber raffiniert aus. Der Kragen ist ja genial.

Viele Grüße
Evelyn von Evelynsbreiwerk

Sabi hat gesagt…

Danke. Ja wie gesagt, in Natura noch viel schicker, weil man dann die Tallierung (heisst das so?) und alles erst richtig sieht.
Ja ich war auch völlig begeistert wie der Kragen sich perfekt in Form begeben hat auf einmal. Wirklich Klasse Schnitt das Teil.

Ninni hat gesagt…

Great jacket and the color is vital and beautiful.=)