Donnerstag, März 23, 2006

Loooooooos!

Färb uns endlich!!!



NA ALSO!



Himbeerstrauch oder Erdbeerpflanzen mit Sahne?



Junge oder Mädchen oder Junge oder......?


Also alles in allem.... für den ersten Versuch bin ich zufrieden.
Ich hatte es mir ein wenig komplizierter und ein wenig einfacher vorgestellt ;D

Irgendwie war es ja nu garnicht mal so einfach, die Farben so hinzubekommen, wie man das gerne hätte.
Das Grün, das aus den Ostereierfarbtabletten kommt, war erstmal nicht mein Geschmack.
Also habe ich für die gesponnenen Wolle dann mal Gelb gefärbt und ein bisschen Blau hinterhergeworfen und es wurde ETWAS besser.
Auch das mit der Intensität der Farben ist nicht soooo einfach. Ich wollte es ja nicht zu knallig, aber auch nicht zu blass... und während des Färbens ist das erstmal schlecht einzuschätzen.
Aber alles in allem... für den ersten Versuch bin ich zufrieden.
Nun bin ich ja mal schwer gespannt, wie das nun alles versponnen und verstrickt rübberkommt.
Das schöne daran ist ja, wenn man das alles selbst vollbracht und überlebt hat, dass man doch vor lauter Rührung mehr Zugeständnisse macht, als wenn man es für viel Geld irgendwo kauft.

Nun hoffe ich nur, dass die Farbe auch drin bleibt.....
Beim Ausspülen kam jedenfalls nichtsmehr raus und ich habe das Gewöll auch ne Stunde gedünstet bzw. gebacken. Der Essig-Wollgeruch wabert noch ein bisschen durch die Wohnung, aber bisschen Verlust hat man ja immer....
Vielleicht war ich auch etwas grosszügig mit dem Essig. Habe die Wolle in Essigwasser eingelegt und auch welchen in die Farbein gekippt. Viel hilft viel ;D
Und bei den Kammzügen hatte ich doch sehr Angst bei zu viel Ausspülen nachher nur noch eine dicke Filzplatte in den Händen zu halten. Der Rosablaue fühlte sich nass schon etwas komisch an. Zum Glück ist es aber nach dem Trocknen wohl doch ok. Deshalb hab ich den 2. kaum gespült.
Naja anyway... warten wir mal den Spinn-Strick-Wasch-Praxistest ab und wenn die Farbe drin bleibt, dann war das bestimmt nicht meine letzte Färbeaktion.

Kommentare:

Maartje hat gesagt…

Hallo Sabi,
also zu dieser Arbeit möchte ich doch glatt mal eben mein Kompliment aussprechen. Sieht ja doll aus. Ich sitze hier vorm Monitor und kann meine Begeisterung nur in ahhh`s und ohhh`s ausdrücken. Wundervolle Wolle, Du hast das wirklich prima gemacht. Ich habe mich an sowas nocht nicht heran getraut.

liebe Grüße, Maartje

Sabi hat gesagt…

oh Dankeschön! *rotwerd*
Also es war nicht ganz ohne kleine Schwierigkeiten, aber am Ende bin ich schon auch begeistert, was man da alles so machen kann. Kann die Erfahrung nur weiterempfehlen ;D

Silke hat gesagt…

Oh Mann, die ist ja toll geworden! Weißt Du schon, was Du aus dem Garn strickst?? Wieviel Garmm sind es denn jeweils?? Ich bin ja soo gespannt! Bringst Du es am 07. April mit?? Wieviel Ostereierfarbe ist denn "draufgegangen"?? Weil, wenn ich das bei Dir so sehe... Ob ich nicht auchnochmal schnell....??

LG
Silke

Sabi hat gesagt…

Also das sind so jeweils satt über 100 Gramm. Und insgesamt habe ich so 2 Tüten Eierfarben verbraucht.
Eigentlich war das alles für Socken geplant. Weil genau richtige Menge, dass man noch was draus machen kann, aber nicht zu viel verschwendet, wenn was schief geht.
Klar bringe ich das am 7. dann mit im jeweiligen Stadium.
Die ganz bunte ist heute reif zum Stricken und die rosablaue ist halb versponnen.