Sonntag, Oktober 17, 2004

Na DAS:



nenne ich doch mal ein erfolgreiches Strickwochenende

nach dem Fertigstellen und Spannen von Cozy

hat genau auf meinen Wäscheständer gepasst.. ja isses nich praktisch?

und den Zwischendurchsocken aus Regia Surf Color und Rest-Cozywolle,
habe ich dann mal sofort offiziell die Kuschelsaison eröffnet mit der Nr. 32 aus der neuen Rebecca.(das Modell vom Titelblatt)

UND schon ist das Vorderteil fast fertig:

Beim Stricken der Wolle hab ich dauernd das Gefühl, eine Perserkatze zwischen den Fingern zu haben

Da ich ihn nicht ganz so pink haben wollte wie das Original, habe ich nur den Bund in Pink gestrickt, der Rest wird dann ein nettes kuscheliges Grün.
Wenn ich dann noch Cozy um die Schultern werfe, sehe ich damit dann aus wie ein Dolomitieis

Eigentlich mag ich allzu flusige Wolle garnicht soo sehr.
Habe da noch ein paar dunkle Erinnerungen Mohair und Angorapullis aus meiner Jugend, wo man dauernd die Flusen in Nase und Mund hatte *hust*

Aber beim betreten des Wollgeschäftes damals hat die Wolle laut nach mir gerufen, und irgendwie hat sie zwar das flusige kuschelige Feeling, aber haart nicht so furchtbar.


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo...
Ich finde es super, dass Du das anonyme Kommentieren freigeschaltet hast, denn ich war bis jetzt zu faul, mir die Englischen AGBs durchzulesen. Jetzt kann ich endlich meinen Senf zu Amelie abgeben: Wie kommst Du mit der Wolle klar? Bist Du zufrieden? Ich habe den Pulli in schlichtem Schwarz gestrickt (Deine Farbkombi gefällt mir allerdings auch sehr gut, wäre ich doch mal was wagemutiger). Die Wolle hat beim Stricken total abgefärbt, sie färbt beim Tragen ab und sie fuselt doch. Ich kriege die Krise und überlege ernsthaft, ob ich mich bei GGH beschwerden soll....
Und auf Cozy bin ich richtig neidisch. Der/Die ist wirklich super geworden.

Viele Grüße Evelyn
http://www.myblog.de/showblog.php?blog=evelynsbreiwerk

Sabi hat gesagt…

hmmm...
also bei mir färbt nichts bis jetzt, nicht bei pink und auch nicht bei der blassgrünen.
Wie das beim Tragen ist weiss ich ja leider noch nicht, ahem.
Fand die Wolle eigentlich gerade angenehm, weil sei eben nicht so fusselt wie ich das sonst von so flauschiger kenne. Na bin mal gespannt, wenn der Pulli fertig ist.
Werde dann berichten

Anonym hat gesagt…

Da bin ich schon gespannt. Ich habe übrigens zweimal den Halsausschnitt vom Rücken getrickt, damit der Ausschnitt nicht zu weit wird und habe trotzdem inzwischen ein Bändel eingezogen, weil der Pulli ständig von der Schulter rutschte.....
Viele Grüße
Evelyn