Freitag, November 12, 2004

Gezwirnt, gewickelt und gestrickt

Und jetzt alle zusammen mal: OOOOOOOOOHHHHH!!!!



Ich weiss, es ist klein, es ist uneben und irgendwie erinnert es an
Eduscho in den 70ern... ABER ES IST GAAANZ MEINS und ich platze gleich vor Stolz

RICHTIGE WOLLE!!!!!
Die man sogar richtig STRICKEN kann!!!! ;D
Ok, ich gebe zu, die Auswahl der Nadelstärke war ein etwas heikler Moment...*hüstel*
und ausserdem weiss ich nun auch, wie die Knoten in die Wolle kommen...
aber es ist WIRKLICH RICHTIGE WOLLE!!!!!!!

Und efectivamente, beim zwirnen regelt sich das mit dem Dreh fast von selbst.
Und nu isse auch weich die Wolle. HAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAACH!!!!!

Was kostet eigentlich so ein Schaf im Unterhalt? Braucht das viel Platz?

Kommentare:

Atti hat gesagt…

Cool, herzlichen Glückwunsch, das sieht doch ganz toll aus! Und, wann kommt das erste Spinnrad? :-))))
Viele Grüße, Atti

Sabi hat gesagt…

hmmm ich glaube soooo lange kann das nichtmehr dauern ;D
Kann garnicht so schnell spinnen, wie ich Ideen habe. Das Problem dann wird nur sein, dass ich dann garnicht so schnell stricken kann, wie ich Wolle produziere.
Man bräuchte einfach mehr Zeit und mehr Hände...