Dienstag, November 09, 2004

*Klingelingeling*

Ich läute dann auch mal offiziell die Weihnachtsstimmung ein:



Hier schneit es zwar noch nicht, höchstens ein paar Flöckchen oben in der Sierra, wo sie auch hingehören, und das einzige was ich in der Richtung zu bieten habe, ist das Wollknäul aus weisser "Flauschwolle", das ein bisschen wie ein Schneeball aussieht oder?



aber besser als nix gell?

Die Weihnachtskuschelsocken schwirren mit schon um den Kopf, seit ich die hier gesehen habe und gestern habe ich mich dann endlich mal aufgemacht um in einem der wenigen, schlechtsortierten, deprimierenden Wollgeschäfte nach irgendeiner brauchbaren Wolle dafür zu suchen..
Ich hatte zwar nicht die Illusion, dass ich so hübsche Effektwolle für den Bund bekomme, aber wenigstens IRGENDWAS nettes...

In dem Geschäft an der Puerta del Sol hatten sie dann sogar einigermassen hübsche dicke rote Wolle (mal wieder von Katia.. "Diana" diesmal) und in El Gato Negro, welches ein riesengrosses Wollager ist, bei dem einem erstmal das Herz hüpft, wenn man von draussen reinschaut, weil es bis unter die Decke VOLL mit Wollsträngen in allen möglichen Sorten und Farben ist (... aber wenn man eintritt, bekommt man dann postwendend einen Herzschlag gekoppelt mit akutem Brechreiz, weil die Massen von Wolle sich als ABSOLUT SCHEUSSLICHE Kunstwolle in GRAUENHAFTIGSTEN Farben herausstellen. Unglaublich das. Ich glaub ich muss wirklich mal ein Foto machen... sowas glaubt sonst keiner.. das muss man gesehen und eigentlich auch gefühlt haben...) und in dem das Durchschnittsalter der Kundinnen um die 60 pendelt (das erstaunliche und gleichzeitig erschreckende ist allerdings, dass es ÜBERHAUPT Kundinnen gibt dort...), fand ich dann zumindest nen Strang wuscheliges Wollartiges, das ganz gut als Bund aussieht. Bei weiss können sie ja nicht soo viel verhunzen und künstlich, wenn auch weich, war die Diana-Wolle auch schon.
Sollen ja auch mehr Überzieh-Gag-Kuschelsocken für den Advent sein. (ein bisschen Kiiitsch muss seiiiiin. lalalala.... frei nach Roberto Blanco ;D)

Weil hier heute Feiertag war (Almudena, Patronin von Madrid, weibliche Unterstützung von San Isidro, dem Schutzheiligen von Madrid, der ausgiebig im Mai befeiert wird... immer viel feiern ;D) hatte ich auch schön Zeit, ein Muster zu suchen und loszulegen.
Normalerweise bin ich ja nicht so die Mustersockende, aber bei der Weihnachtssocke musste eins her irgendwie. Also ich bin schwer entzückt, wie es rausgekommen ist ;D

Wenn es, wie angekündigt, kälter werden sollte, werde ich am Wochenende dann auch mal den Rest der Weihnachtsdekoration rauszerren. Bin ganz schön spät dran dieses Jahr, aber irgendwie war der Herbst wohl zu lang und warm. Da kommt man ja nich in Stimmung...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

hallo,
ich bin total begeistert von dem tollen Sockenmuster! - Kannst Du es mir nicht mailen? Ich maile hier anonym, da ich mich für den Comment nicht extra anmelden wollte. Eine e-mail von Dir habe ich nirgends gefunden - Du findest mich aber unter http://www.myblog.de/pezi888 über "Kontakt"
Das wäre super, denn ich möchte auch so traumhafte Mustersocken stricken!
Witzig finde ich auch Deine Autosockengeschichte, ich glaube am Münchner "Mittleren Ring" würde man ziemlich dumm angeschaut werden, wenn man mit Strickzeug im Auto säße....
1000 Dank
Pezi

Sabi hat gesagt…

hab das Muster mal versucht zu erklären... ist eigentlich ganz simpel.

Ja ich habe ja auch nie gesagt, dass ich hier NICHT komisch angeschaut werde beim Stricken im Auto ;D
Bin übrigens fast an der Ferse der ersten Socke inzwischen ;D