Freitag, November 26, 2004

Russian Join

Ohhh.. gerade bei Froggy das hier gesehen.
Hat das schonmal jemand probiert? Sieht mir doch sehr interressant aus.
Den Faden einfach so mitlaufen lassen ein paar Maschen fand ich nie so klasse. Aber so könnte es vielleicht wirklich mal ne nette Alternative sein?
Vielleicht winken die älteren und weiseren Strickhasen jetzt auch nur ab nach dem Motto "Seen it, did it, bought a T-shirt" ;D
Aber ich kannte das noch nicht und ich glaube ich versuche das mal bei Gelegenheit (ich MAG Fädenvernähen nicht kommt gleich nach Pullover ZUSAMMENnähen ;D) ... oder gibt es gute Gründe es auch besser bleiben zu lassen?

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Das hab ich auch schon mal irgendwo im www gesehen...
Probiert hab ich es allerdings noch nicht, aber ich kann mir gut vorstellen dass das auch hält!
Aber nebenbei: Fäden vernähen finde ich auch gaaaanz shreklich! ;-)

Liebe Grüsse
von Alexandra
(die auch mind. 1 x im Jahr in Leon ist und dann natürlich in MAD landet !)

MeMoiJa hat gesagt…

Ich habe es noch nie selbst gemacht, aber von einer SEHR erfahrenen Strickerin, weiss ich dass das haelt. Sie macht's immer. (http://www.memoija.com)

Sabi hat gesagt…

na da werde ich das doch GLATT mal ausprobieren bei nächster Gelegenheit.
Danke für die Infos.

übrigens über Madrid tieffliegene Strickerinnen sind immer willkommen ;D einfach mal klingeln!